Wahrig Wissenschaftslexikon lichtelektrisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lichtelektrisch

licht|elek|trisch  auch:  licht|elekt|risch  〈Adj.; El.〉 auf der Wechselwirkung zw. Licht u. Elektrizität beruhend ● ~er Effekt Erscheinung, dass in bestimmten Stoffen, wenn sie mit Licht bestrahlt werden, die Elektronen in seinem Innern beweglicher werden od. nach außen austreten; Sy fotoelektrischer EffektSy Fotoeffekt; ~e Zelle = Fotozelle

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|cho|ri|on  〈[–ko–] n.;–s, –ri|en; Biol.〉 engerer Lebensbereich innerhalb eines bestimmten Biotops; Sy Biochor ... mehr

Im|puls  〈m. 1〉 1 〈früher〉 Kraftstoß 2 〈fig.〉 2.1 Anstoß, Anregung, Antrieb ... mehr

Sko|li|on  〈n.; –, –li|en; Mus.〉 altgriechisches Trink– u. Tischlied mit vaterländischem od. religiösem Inhalt, als Preis– od. Liebeslied, von den Gästen abwechselnd im Wettstreit gedichtet u. gesungen [<grch. skolios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige