Wahrig Wissenschaftslexikon lichten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lichten

lich|ten  〈V. t.; hat; Mar.〉 leichter machen, heben ● die Anker ~ vom Grund heraufwinden; das Schiff lichtet die Anker 〈fig.〉 fährt aus, fährt weg [zu nddt. licht ”leicht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Zell|ge|webs|ent|zün|dung  〈f. 20〉 fortschreitende, eitrige Entzündung von Zellgewebe; Sy Phlegmone ... mehr

No|va  〈[–va] f.; –, –vae [–v:]; Astron.〉 Stern, dessen Helligkeit aufgrund innerer Explosion plötzlich stark ansteigt; Sy neuer Stern1; ... mehr

Gen|der|for|schung  〈[dnd(r)–] f. 20; unz.〉 = Genderstudies

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige