Wahrig Wissenschaftslexikon Lifeisland - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lifeisland

Life|is|land  〈[lflnd] n.; – od. –s, –s; Med.〉 im Inneren vollkommen keimfreies Plastikzelt, in dem Patienten, deren Immunsystem zeitweilig od. langfristig zusammengebrochen ist, untergebracht werden [<engl. life island ”Lebens–, Rettungsinsel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Netz|ste|cker  〈m. 3; El.〉 Stecker, mit dem ein Elektrogerät an das elektr. Stromnetz angeschlossen wird

♦ Te|le|sko|pie  〈f. 19; unz.〉 1 Erforschung mithilfe des Teleskops 2 〈TV〉 Technik zur Ermittlung von Einschaltquoten bei Fernsehsendungen ... mehr

ko|ro|nar  〈Adj.; Med.〉 die Herzkranzgefäße betreffend, zu ihnen gehörend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige