Wahrig Wissenschaftslexikon limbisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

limbisch

lim|bisch  〈Adj.; Med.〉 ~es System (stammesgeschichtlich altes) funktionelles System im Inneren des Gehirns liegender Strukturen, die untereinander u. mit anderen Hirnregionen durch Faserbündel verbunden u. an der Steuerung vegetativ–nervöser u. hormoneller Vorgänge beteiligt sind, Ausgangspunkt von Affekten, Gedächtnis u. Trieb– u. Instinkthandlungen [zu lat. limbus ”Saum, Rand“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Aus|te|nit  〈m. 1; Chem.〉 Eisenmischkristall, chem. Eisencarbid [nach dem Namen des engl. Forschers Robert Austen ... mehr

Ai  〈n. 15; Zool.〉 = Fingertier [portug. od. span. <Tupi ai ... mehr

Leh|rer|bil|dung  〈f. 20〉 Ausbildung von Lehrern; Sy Lehrerausbildung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige