Wahrig Wissenschaftslexikon Limes - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Limes

Li|mes  〈m.; –; unz.〉 1 römischer Grenzwall, bes. zwischen Rhein u. Donau 2 〈Math.; Abk.: lim〉 = Grenzwert (2) [lat., ”Grenze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wachs  〈[–ks] n. 11〉 Bienenwachs o. ä. chem. Stoff mit dessen Eigenschaften ● ~ formen, gießen, kneten; echtes ~ 〈umg.〉 Bienenwachs; ... mehr

Bo|den|ver|bes|se|rung  〈f. 20; Landw.〉 Verbesserung des Erdbodens für ein gutes Pflanzenwachstum durch Be– od. Entwässern, Düngen usw.; Sy Melioration ( ... mehr

♦ Elek|tro|nen|volt  〈[–vlt] n.; – od. –s, –; Zeichen: eV〉 besonders in der Atom– u. Kernphysik angewandte Einheit für die Arbeit bzw. Energie

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige