Wahrig Wissenschaftslexikon Lipämie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lipämie

Lip|ä|mie  auch:  Li|pä|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 erhöhter Fettgehalt des Blutplasmas (Anzeichen von Stoffwechselkrankheiten) [<grch. lipos ”Fett“ + haima ”Blut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ar|cha|isch  〈[–ça–] Adj.〉 1 frühzeitlich, altertümlich, veraltet 2 〈bildende Kunst〉 2.1 〈i. w. S.〉 aus der Frühzeit einer Kunst stammend ... mehr

Ag|ri|kul|tur|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 landwirtschaftl. Chemie; Sy Agrarchemie ... mehr

Schar|nier|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 Gelenk, das Bewegungen um eine Achse zulässt (z. B. das Ellbogengelenk)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige