Wahrig Wissenschaftslexikon Lippenbär - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lippenbär

Lip|pen|bär  〈m. 16; Zool.〉 Bär Vorderindiens u. Sri Lankas, der bei der Nahrungsaufnahme (Insekten, Honig) seine Schnauze rüsselförmig vorstülpen kann u. seine Zunge als Saugstempel benutzt: Melursus ursinus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Schmer|ling  〈m. 1; Bot.〉 Röhrling mit großem rotbraunen, braungelben od. rötlich gelben, mit schmierigem Schleim bedeckten Hut: Boletus granulatus; Sy Körnchenröhrling ... mehr

Mi|ne  〈f. 19〉 1 Sprengkörper, der durch Zündschnur, Berührung usw. zur Explosion gebracht wird (Land~, See~, Treib~) 2 〈Bgb.〉 2.1 unterird. Gang, Stollen, Bergwerk ... mehr

Seg|ler  〈m. 3〉 1 Segelschiff 2 jmd., der Segelsport betreibt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige