Wahrig Wissenschaftslexikon Literaturbetrieb - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Literaturbetrieb

Li|te|ra|tur|be|trieb  〈m. 1; oft abwertend〉 das literarische Leben, die Literatur als Teil des öffentlichen Lebens ● die Schriftsteller sind abhängig vom ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Stirn und Nase verraten die Lüge

Pinocchio-Effekt zeigt Lügen besser als ein klassischer Lügendetektor weiter

Wissenschaftslexikon

Gän|se|fuß  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Gänsefußgewächse mit einfachen Blüten: Chenopodium

Rah|men|ge|setz  〈n. 11; Rechtsw.〉 Gesetz (des Bundes) mit allgemeinen Richtlinien, deren Durchführung im Einzelnen durch besondere Gesetze (der Länder) bestimmt wird (Hochschul~); Sy Mantelgesetz ... mehr

Sor|bit  〈m.; –s; unz.; Chem.〉 sechswertiger, aliphat., kristalliner, süßer Alkohol [zu lat. sorbus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige