Wahrig Wissenschaftslexikon Litorina - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Litorina

Li|to|ri|na  〈f.; –, –ri|nen; Zool.〉 Art der Strandschnecken, wichtiges Leitfossil: Littorina littorae [zu lat. litus, Gen. litoris ”Küste, Ufer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leich  〈m. 1; Mus.〉 1 〈urspr.〉 mhd. Melodie, Weise 2 〈dann〉 mhd. Gesangstück mit (im Unterschied zum Lied) unregelmäßigem Strophenbau u. durchkomponierter (nicht strophisch wiederholter) Melodie ... mehr

ob|jekt|ori|en|tiert  〈Adj.; bes. IT〉 auf ein bestimmtes Objekt ausgerichtet ● ~e Datenbanken, Programme; ~e Finanzierung

Zahn|mark  〈n.; –s; unz.〉 = Pulpa (3)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige