Wahrig Wissenschaftslexikon Litze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Litze

Lit|ze  〈f. 19〉 1 flache Schnur aus gedrehten od. geflochtenen Fäden, Tresse (als Besatz od. zur Bez. militär. Dienstgrade) 2 〈El.〉 biegsame Leitung aus dünnen Drähten 3 〈Textilw.〉 Draht zur Führung der Kettfäden an Jacquardmaschinen 4 〈nddt.〉 Packschnur [<mhd. litze ”Schnur, Litze“ <lat. licium ”Faden“, hierzu Drillich, Zwillich]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Barsch  〈m. 1; Zool.〉 1 Angehöriger einer Ordnung der heutigen Knochen– bzw. Grätenfische: Perciformes 2 〈i. e. S.〉 Süßwasserbewohner: Percidae ... mehr

Kehl|kopf  〈m. 1u; Anat.〉 knorpeliges Eingangsteil der Luftröhre u. Organ der Stimmbildung

er|dol|chen  〈V. t.; hat〉 mit dem Dolch erstechen, töten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige