Wahrig Wissenschaftslexikon Llano - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Llano

Lla|no  〈[lja–] m. 6; meist Pl.; Geogr.〉 baumarmes Grasland im Südwesten der USA u. in Südamerika [span., ”Ebene, Hochland“; zu llano ”eben, flach, glatt“ <lat. planus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Pilz|ver|gif|tung  〈f. 20; Med.〉 durch den Genuss giftiger Pilze verursachte Erkrankung

Höh|len|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Aalfische, der in Höhlen mit Süßwasser in vollkommener Dunkelheit lebt: Amblyopsoidei

Kar|ten|vor|ver|kauf  〈a. [––′–––] m. 1u; unz.〉 Verkauf von Theater– od. Konzertkarten während eines bestimmten Zeitraums vor einer Aufführung bzw. Veranstaltung ● sich Eintrittskarten im ~ sichern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige