Wahrig Wissenschaftslexikon Loge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Loge

Lo|ge  〈[–] f. 19〉 1 〈Theat.〉 kleiner, abgeteilter Raum im Zuschauerraum des Theaters (Bühnen~, Balkon~) 2 Vereinigung von Freimaurern 3 Ort ihrer Zusammenkünfte [frz., ”Verschlag; Pförtnerloge; Loge im Theater“ <fränk. *laubja]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klein|bär  〈m. 16; Zool.〉 Angehöriger einer baumbewohnenden Familie der Raubtiere, nächtl. aktives Tier, vornehmlich Pflanzenfresser: Procyonidae

Be|glei|ter  〈m. 3; a. Mus.〉 jmd., der einen anderen begleitet ● er war ihr ständiger ~; jmdm. einen erfahrenen Bergsteiger als ~ mitgeben; ihr ~ am Flügel war …; ein treuer ~ durchs Leben

Dop|pel|klick  〈m. 6; IT〉 zweimaliges, schnelles Betätigen der Maustaste am Computer zum Öffnen von Dateien od. Starten von Programmen; →a. Mausklick ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige