Wahrig Wissenschaftslexikon Logik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Logik

Lo|gik  〈f.; –; unz.〉 1 Lehre von den Formen u. Gesetzen des richtigen Denkens; Sy Denklehre 2 Folgerichtigkeit des Denkens 3 Notwendigkeit, Folgerichtigkeit von etwas ● formale, mathematische, philosophische ~; männliche, weibliche ~; sie besticht durch ihre überzeugende ~; ~ einer Handlung; ~ einer zukunftsorientierten Energiepolitik [<grch. logos ”Wort, Rede, Vernunft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aus|krat|zung  〈f. 20; Med.〉 = Ausschabung

grup|pen|dy|na|misch  〈Adj.; Psych.〉 die Gruppendynamik betreffend, auf ihr beruhend, zu ihr gehörend ● ein ~es Treffen; sie besucht einen ~en Arbeitskreis

Keim|ling  〈m. 1; Biol.〉 1 der in Keimwurzel, Keimblätter u. Stängel gegliederte Embryo im Samen 2 die aus dem Samen hervorgehende junge Pflanze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige