Wahrig Wissenschaftslexikon Logotherapie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Logotherapie

Lo|go|the|ra|pie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 für die Behandlung von Neurosekranken angewandtes psychotherapeutisches Verfahren, das die geistige Auseinandersetzung des Klienten mit der Frage nach dem Sinn seines Daseins unterstützt [<grch. logos ”Wort; Vernunft“ + Therapie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

lö|ten  〈V. t.; hat〉 metallische Werkstücke ~ mit Hilfe einer Metalllegierung verbinden, deren Schmelztemperatur niedriger ist als die der Werkstücke [→ Lot ... mehr

Phi|lo|den|dron  auch:  Phi|lo|dend|ron  〈m. od. n.; –s, –dren; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Aronstabgewächse, tropische Kletterpflanze mit Luftwurzeln (fälschlich für: Monstera) ... mehr

ödi|pal  〈Adj.; Psych.〉 den Ödipuskomplex betreffend ● die ~e Phase eines Kindes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige