Wahrig Wissenschaftslexikon Lokomotion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lokomotion

Lo|ko|mo|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 Ortsveränderung, Bewegung von einem Platz zum andern [<lat. locus ”Ort, Stelle“ + motio ”Bewegung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Flü|gel|horn  〈n. 12u; Mus.〉 = Bügelhorn

♦ hy|drie|ren  〈V. t.; hat〉 eine chemische Verbindung ~ unter Einfluss von Katalysatoren Wasserstoff an eine chemische Verbindung anlagern; Sy hydrogenieren; ... mehr

Hy|per|bo|re|er  〈m. 3〉 1 〈nach altgrch. Auffassung〉 Angehöriger eines sagenhaften Volkes im Norden 2 Angehöriger der Polarvölker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige