Wahrig Wissenschaftslexikon Lokomotion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lokomotion

Lo|ko|mo|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 Ortsveränderung, Bewegung von einem Platz zum andern [<lat. locus ”Ort, Stelle“ + motio ”Bewegung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wie|sen|schaum|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Kreuzblütler, der im Frühling auf feuchten Wiesen blüht, eine Wirtspflanze von Schaumzikaden: Cardamine pratensis

Pho|to|ki|na  〈f.; –, –nen; in Köln〉 alle zwei Jahre veranstaltete internationale Fachmesse für Fotografie

♦ Ne|phro|pto|se  auch:  Ne|phrop|to|se  〈f. 19; Med.〉 Senkniere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige