Wahrig Wissenschaftslexikon Lolch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lolch

Lolch  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Süßgräser mit wertvollen Nutzgräsern: Lolium; Sy Raigras [<ahd. lolli <lat. lolium ”Schwindelhafer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|werk  〈n. 11〉 1 schöpferisch gestaltetes Werk der Kunst 2 kunst– u. sinnvolles Gebilde, geschickt hergestelltes, kompliziertes mechanisches Erzeugnis ... mehr

Iso|me|rie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Chem.〉 Vorkommen zweier od. mehrerer Stoffe mit derselben Summenformel, aber verschiedener Struktur; Sy Metamerie ( ... mehr

fi|gu|rie|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 erscheinen, auftreten, eine Rolle spielen, darstellen 2 〈Theat.〉 ohne Sprechrolle auftreten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige