Wahrig Wissenschaftslexikon losgehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

losgehen

losge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 entschlossen weggehen, abmarschieren 2 auf ein Ziel zugehen 3 〈fig.〉 3.1 eine Sache energisch anpacken, tatkräftig mit etwas beginnen  3.2 anfangen, beginnen  4 auf jmdn. ~ jmdn. in Wort od. Tat angreifen ● nun kann’s ~!; der Schuss ging los löste sich, wurde versehentlich abgefeuert; die Veranstaltung geht um fünf Uhr los; mutig, frisch auf etwas ~ 〈fig.〉 mit etwas beginnen; mit dem Messer, mit erhobenen Fäusten auf jmdn. ~; wann geht das Theater, Kino, die Vorstellung los?

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ky|em  〈n. 11; Biol.〉 die befruchtete Eizelle im Gesamtverlauf der Keimesentwicklung [<grch. kyema ... mehr

Liesch|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung von Gräsern mit rohrkolbenähnlicher Rispe: Phleum

Mond  〈m. 1〉 1 〈Astron.〉 1.1 〈i. w. S.〉 einen Planeten umkreisender Himmelskörper  1.2 〈i. e. S.〉 der die Erde umkreisende Himmelskörper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige