Wahrig Wissenschaftslexikon losgehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

losgehen

losge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 entschlossen weggehen, abmarschieren 2 auf ein Ziel zugehen 3 〈fig.〉 3.1 eine Sache energisch anpacken, tatkräftig mit etwas beginnen  3.2 anfangen, beginnen  4 auf jmdn. ~ jmdn. in Wort od. Tat angreifen ● nun kann’s ~!; der Schuss ging los löste sich, wurde versehentlich abgefeuert; die Veranstaltung geht um fünf Uhr los; mutig, frisch auf etwas ~ 〈fig.〉 mit etwas beginnen; mit dem Messer, mit erhobenen Fäusten auf jmdn. ~; wann geht das Theater, Kino, die Vorstellung los?

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Trans|pon|der  〈m. 3; Tech.〉 1 Gerät, das eingehende Signale empfängt u. beantwortet, z. B. für die Navigation von Flugzeugen od. zur Identifikation der Daten eines Funkchips 2 〈TV〉 Anlage eines Fernsehsatelliten, die auf einer bestimmten Frequenz empfangene Signale auf einer anderen Frequenz zurückstrahlt ... mehr

Al|lo|path  〈m. 16; Med.〉 Vertreter, Anhänger der Allopathie, nach der Allopathie arbeitender Arzt; Ggs Homöopath ... mehr

Low|tech  〈[ltk] f.; –; unz.〉 weniger anspruchsvolle Technik (die leicht handhabbar ist) [<engl. low ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige