Wahrig Wissenschaftslexikon losgehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

losgehen

losge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 entschlossen weggehen, abmarschieren 2 auf ein Ziel zugehen 3 〈fig.〉 3.1 eine Sache energisch anpacken, tatkräftig mit etwas beginnen  3.2 anfangen, beginnen  4 auf jmdn. ~ jmdn. in Wort od. Tat angreifen ● nun kann’s ~!; der Schuss ging los löste sich, wurde versehentlich abgefeuert; die Veranstaltung geht um fünf Uhr los; mutig, frisch auf etwas ~ 〈fig.〉 mit etwas beginnen; mit dem Messer, mit erhobenen Fäusten auf jmdn. ~; wann geht das Theater, Kino, die Vorstellung los?

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

WLAN  auch:  W–LAN  〈[vela:n] IT; Abk. für engl.〉 Wireless Local Area Network, drahtloses lokales Rechnernetzwerk ... mehr

wär|me|däm|mend  〈Adj.; Tech.〉 der Wärmedämmung, dem Wärmeschutz dienend ● ~e Baustoffe

Sur|re|a|lis|mus  〈a. [zyr–] m.; –; unz.; seit Anfang des 20. Jh.〉 Strömung in Kunst u. Literatur, die das Fantastische, das Unbewusste u. Traumhafte u. seine Verschmelzung mit der Wirklichkeit darzustellen sucht [<frz. sur ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige