Wahrig Wissenschaftslexikon Lotoseffekt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lotoseffekt

Lo|tos|ef|fekt  〈m. 1; unz.; Tech.〉 selbstreinigende Wirkung (aufgrund spezieller Oberflächenbehandlung von Materialien) ● Badewannen, Dachziegel, Fassadenfarbe mit ~ [nach der Lotosblume als Sinnbild für Reinheit]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Wer|tig|keit  〈f. 20; unz.〉 1 〈allg.〉 Wert, Gewichtung 2 〈Chem.〉 Eigenschaft eines Atoms, Ions od. Radikals, sich mit anderen Atomen, Ionen od. Radikalen in definierten Verhältnissen zu vereinigen; ... mehr

Re|gen|bo|gen|haut  〈f. 7u; Anat.〉 im Auge der Wirbeltiere u. des Menschen der vordere, durch die Hornhaut hindurch sichtbare, freie Rand der Aderhaut; Sy Iris ( ... mehr

Stoff  〈m. 1〉 1 〈Chem.; Phys.〉 etwas räumlich Ausgedehntes (fest, flüssig od. gasförmig), Masse, Materie 2 Ungeformtes (Betriebs~, Grund~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige