Wahrig Wissenschaftslexikon Lotoseffekt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lotoseffekt

Lo|tos|ef|fekt  〈m. 1; unz.; Tech.〉 selbstreinigende Wirkung (aufgrund spezieller Oberflächenbehandlung von Materialien) ● Badewannen, Dachziegel, Fassadenfarbe mit ~ [nach der Lotosblume als Sinnbild für Reinheit]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wahn  〈m. 1; unz.〉 1 〈Med.〉 objektiv falsche Überzeugung u. Veränderung des Realitätsbewusstseins infolge psychischer Erkrankung 2 grundlose Hoffnung, Selbsttäuschung, Einbildung, Irrglaube, Verblendung ... mehr

Com|pu|ter|pro|gramm  〈[–pju–] n. 11; IT〉 eindeutige Befehle, die den Computer veranlassen, bestimmte Abläufe od. Aufträge in einer bestimmten Reihenfolge auszuführen

Reg|gae  〈[rg] m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 von der farbigen Bevölkerung Jamaikas entwickelte Stilrichtung der Popmusik mit starker Betonung des gleichbleibenden Rhythmus [<engl.–amerik. reggae ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige