Wahrig Wissenschaftslexikon Lotsenfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lotsenfisch

Lot|sen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Stachelflosser, häufig in der Nähe von Haien, von deren Nahrungsresten er lebt: Naucrates; Sy PilotSy Pilotfisch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ad|re|na|lin|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 Menge des im Blut vorhandenen Adrenalins ● Aufregung hebt den ~

Zo|ne  〈f. 19〉 1 Landstrich, Gebiet, Gebietsstreifen (Gefahren~) 2 best. umgrenzter Bereich (Körper~) ... mehr

po|ly|fon  〈Adj.〉 in der Art der Polyfonie, aus mehreren selbstständigen Stimmen bestehend; oV polyphon; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige