Wahrig Wissenschaftslexikon Lotusblume - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lotusblume

Lo|tus|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Seerosengewächse, Wasserpflanze mit schildförmigen, langgestielten grünen Blättern, die über das Wasser hinausragen, großen Blüten, essbaren Samen u. stärkehaltigen Rhizomen, die ebenfalls gegessen werden können: Nelumbo; oV Lotosblume; Sy 〈kurz〉 Lotus (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Gas|tru|la|ti|on  〈f. 20; unz.; Biol.〉 Abschnitt der Keimesentwicklung, in dem die Gastrula gebildet wird

♦ Die Buchstabenfolge gas|tr… kann in Fremdwörtern auch gast|r… getrennt werden.

Uhr  〈f. 20〉 1 Gerät zum Messen von Zeit– u. Bewegungsabläufen (Armband~, Küchen~, Taschen~) 2 Wasser–, Gaszähler (Gas~, Wasser~) ... mehr

Idio|blast  〈m. 16; Bot.〉 Einzelzelle, die in eine andere Zelle od. Zellengruppe von anderem Bau eingestreut ist [<grch. idios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige