Wahrig Wissenschaftslexikon Louisquinze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Louisquinze

Lou|is|quinze  〈[luikz] n.; –; unz.〉 der unter Ludwig XV. (1723–1774) in Frankreich herrschende Kunst– u. bes. Möbelstil, Rokokostil [frz.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ ha|plo|id  〈Adj.; Biol.〉 nur einfachen Chromosomensatz enthaltend; Ggs diploid ... mehr

An|o|re|xie  〈f. 19; unz.; Med.〉 extreme Appetitlosigkeit u. Unlust zur Nahrungsaufnahme, beispielsweise bei Magen–Darm– od. Infektionskrankheiten; →a. Magersucht ... mehr

Mut|schein  〈m. 1; Bgb.〉 Urkunde über das Recht zum Abbau [→ muten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige