Wahrig Wissenschaftslexikon Luchs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luchs

Luchs  〈[–ks] m. 1; Zool.〉 hochbeinige Raubkatze mit Ohrbüscheln u. wertvollem Fell: Lynx, (i. e. S.) Lynx lynx ● Augen wie ein ~ haben scharfe, gute Augen; aufpassen wie ein ~ scharf, gut aufpassen [<ahd. luhs <germ. *luhs(u)–; zu idg. *leuk– ”leuchten“;
Verwandt mit: licht]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Sat|tel|knopf  〈m. 1u; früher〉 der runde Teil, der am vorderen Ende des Sattels hervorragt; Sy Sattelnase ( ... mehr

ausle|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 ausgebreitet, offen zur Ansicht hinlegen (Waren, Zeitschriften) 2 versteckt verteilen (Minen, Schlingen) ... mehr

Pfalz  〈f. 20; MA〉 Schloss der Könige u. Kaiser, in dem sie sich während ihrer Reisen durch ihr Reich vorübergehend aufhielten (Kaiser~, Königs~) [<ahd. pfalanza, pfalinza ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige