Wahrig Wissenschaftslexikon Luftdichte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luftdichte

Luft|dich|te  〈f. 19; unz.〉 spezif. Gewicht der Luft

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Mund|glied|ma|ßen  〈Pl.; Zool.〉 die zu Mundwerkzeugen ausgebildeten u. der Nahrungsaufnahme dienenden Kopfgliedmaßen der Gliederfüßer (Arthropoden); Sy Mundwerkzeuge ... mehr

freima|chen  auch:  frei ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 I.I 〈V. t. u. V. refl.; hat〉 1 sich ~ die Arbeit ruhen lassen ... mehr

Sta|chel  〈m. 25〉 1 〈Bot.〉 spitzes Anhangsgebilde der Pflanzen, an dessen Bildung außer der Oberhaut auch tieferliegende Gewebeschichten beteiligt sind 2 〈Zool.〉 2.1 〈Pl.〉 ~n kräftige, spitze, stark entwickelte Haare, Schuppen od. Anhänge des Hautskeletts ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige