Wahrig Wissenschaftslexikon Luftdruck - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luftdruck

Luft|druck  〈m. 1u; unz.〉 Druck der Luft, hervorgerufen durch ihr Gewicht unter dem Einfluss der Erdschwerkraft

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gan|gli|om  auch:  Gang|li|om  〈n. 11; Med.〉 bösartiger Tumor, der von Ganglien des Sympathikus ausgeht ... mehr

Hai|ähn|li|che(r)  〈m. 29; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Plattenkiemer mit ausgebildeten Wirbelkörpern u. meist innerer Befruchtung, lebend gebärend: Selachiformes

em|phy|se|ma|tisch  〈Adj.; Med.〉 aufgebläht (durch eingedrungene Luft) [→ Emphysem ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige