Wahrig Wissenschaftslexikon Luftreinhalteverordnung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luftreinhalteverordnung

Luft|rein|hal|te|ver|ord|nung  〈f. 20; unz.; Ökol.〉 Verordnung zur Reinhaltung der Luft, in der die Luftverunreinigungskonzentration in zulässige Immissionswerte klassifiziert wird (behördl. festgelegte Grenzwerte, bis zu denen luftfremde od. gesundheitsschädl. Stoffe in die Atmosphäre abgeleitet werden dürfen)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Fisch|kun|de  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft von den Fischen; Sy Ichthyologie ... mehr

rechts|wid|rig  〈Adj.〉 gegen das Recht verstoßend ● ~e Handlung

Glatt|ro|chen  〈m. 4; Zool.〉 bis 250 cm langer Rochen der nördl. Meere: Raja batis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige