Wahrig Wissenschaftslexikon Lumbalgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lumbalgie

Lumb|al|gie  auch:  Lum|bal|gie  〈f. 19; Med.〉 Lendenschmerz [<lat. lumbus ”Lende“ + grch. algos ”Schmerz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ In|stru|men|ta|ri|um  〈n.; –s, –ri|en〉 Sy Instrumentar 1 alle zu einem bestimmten Zweck od. einer bestimmten (wissenschaftlichen) Tätigkeit benötigten Instrumente ... mehr

kon|kav  〈Adj.; Opt.〉 nach innen gewölbt (Linse); Ggs konvex ... mehr

Po|pu|la|ti|ons|dich|te  〈f. 19; unz.; Ökol.〉 durchschnittliche Zahl von Individuen einer Art (Menschen, Tiere od. Pflanzen), auf eine bestimmte Fläche bezogen ● eine hohe, geringe ~ aufweisen; die ~ der Kröten hat zugenommen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige