Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lungenentzündung

Lun|gen|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 durch Erreger, bes. Pneumokokken, auch Viren, hervorgerufene Erkrankung der Lunge, die in verschiedenen Formen vorkommt; Sy Pneumonie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Psy|cho|lo|gis|mus  〈m.; –, –gis|men; abwertend〉 Überbewertung psycholog. Erkenntnisse

Chry|so|pras  auch:  Chry|sop|ras  〈[çry–] od. [kry–] m. 1; Min.〉 apfelgrüne Abart des Chalcedons ... mehr

Pan|to|then|säu|re  〈f. 19; Biochem.〉 zum Vitamin–B–Komplex zählende organ. Verbindung mit wichtiger Funktion im allgemeinen Zellstoffwechsel (Vorstufe für die Biosynthese des Koenzyms A) [zu grch. pantothen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige