Wahrig Wissenschaftslexikon Lungenfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lungenfisch

Lun|gen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Süßwasserfisch, der durch den zeitweiligen Gebrauch der Schwimmblase als Lunge atmosphärische Luft atmen kann: Dipnoi

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Fi|bro|blas|ten  〈Pl.; Med.〉 Vorstufe der Fibrozyten [<lat. fibra ... mehr

Spi|ra|le  〈f. 19〉 1 〈Math.〉 ebene, sich unendlich um einen Punkt windende Kurve, die sich immer weiter von diesem Punkt entfernt; Sy Schneckenlinie ... mehr

Kreis|ge|richt  〈n. 11; DDR u. Österr.〉 unterstes Gericht in einem Kreis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige