Wahrig Wissenschaftslexikon Lupulin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lupulin

Lu|pu|lin  〈n.; –s; unz.〉 aus Hopfen gewonnene Bierwürze, auch als Beruhigungsmittel verwendet [<nlat. lupulus ”Hopfen“ <lat. lupus ”Wolf; Hopfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|sen|spray  〈[–spre:] n. 15; Pharm.〉 flüssiges Arzneimittel, das mittels einer mit einem besonderen Luftventil u. einem in das Nasenloch passenden Ansatzstück versehenen Arzneiflasche tief in die Nasenhöhle gesprüht wird

So|lo|stim|me  〈f. 19; Mus.〉 Einzelstimme, aus Chor od. Orchester allein hervortretende Stimme

Er|den|wurm  〈m. 2u; poet.〉 = Erdenkloß

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige