Wahrig Wissenschaftslexikon Luteom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luteom

Lu|te|om  〈n. 11; Med.〉 Eierstockgeschwulst [<lat. luteus ”gelb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

flü|geln  〈V.〉 I 〈V. t.; hat; Jägerspr.〉 in den Flügel schießen, treffen II 〈V. i.; ist; poet.〉 schwankend fliegen, gaukeln, flattern ... mehr

Aph|the  〈f. 19; meist Pl.; Med.〉 Bläschenausschlag im Mund [<grch. aphthai ... mehr

Mung|boh|ne  〈f. 19; Bot.〉 = Mungobohne

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige