Wahrig Wissenschaftslexikon Luteom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luteom

Lu|te|om  〈n. 11; Med.〉 Eierstockgeschwulst [<lat. luteus ”gelb“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Gras|baum  〈m. 1u; Bot.〉 baumartiges Liliengewächs mit schopfartig am Ende der Zweige stehenden Büscheln von Grasblättern, vor allem der Gattung Xanthorrhoea

Im|pe|ti|go  〈f.; –; unz.; Med.〉 = Eiterflechte [lat., ”Räude“]

me|di|al  〈Adj.〉 1 〈Phys.〉 zur Mitte hin gerichtet 2 〈Okkultismus〉 mit den Eigenschaften eines Mediums ausgestattet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige