Wahrig Wissenschaftslexikon Luv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luv

Luv  〈f.; –; unz.; Mar.〉 die dem Wind zugewandte Seite; Sy Luvseite; Ggs Lee [<ndrl. loef ”Luv“, verkürzt <loefzijde ”Luvseite“, eigtl. ”Ruderseite“; zu idg. *lep– ”Fläche (der Hand), Blatt (der Schulter, des Ruders)“;
Verwandt mit: lavieren1]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Hei|de|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Heidekrautgewächse (Ericaceae), vorwiegend Zwergsträucher mit meist immergrünen, nadel– od. schuppenartigen kleinen Blättern: Calluna vulgaris; Sy Besenheide ... mehr

Pflan|zen|pro|duk|ti|on  〈f. 20〉 industriemäßige Produktion von Getreide, Futtermitteln, Obst u. Gemüse

ma|nö|vrier|fä|hig  auch:  ma|növ|rier|fä|hig  〈[–vrir–] Adj.; Mar.〉 fähig, Manöver auszuführen (Schiff) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige