Wahrig Wissenschaftslexikon Luziferin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luziferin

Lu|zi|fe|rin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 chem. Verbindung, die bei allmähl. Oxidation das Leuchten vieler Tiefseetiere, der Glühwürmchen, faulenden Holzes u. a. verursacht; oV Luciferin [<lat. lux ”Licht“ + ferre ”tragen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ade|no|hy|po|phy|se  〈f. 19; Anat.〉 Vorderlappen der Hypophyse [<grch. aden ... mehr

My|ze|li|um  〈n.; –s, –li|en; Bot.〉 = Myzel

Gras|nel|ke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Grasnelkengewächse mit kopfigen Blüten: Armeria

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige