Wahrig Wissenschaftslexikon Luziferin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Luziferin

Lu|zi|fe|rin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 chem. Verbindung, die bei allmähl. Oxidation das Leuchten vieler Tiefseetiere, der Glühwürmchen, faulenden Holzes u. a. verursacht; oV Luciferin [<lat. lux ”Licht“ + ferre ”tragen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ruch|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung wohlriechender kumarinhaltiger Süßgräser: Anthoxanthum [→ riechen ... mehr

♦ Em|bryo|trans|fer  〈m. 6; Med.〉 = Embryonentransfer

♦ Die Buchstabenfolge em|bry… kann in Fremdwörtern auch emb|ry… getrennt werden.

In|suf|fi|zi|enz  〈f. 20; unz.〉 Ggs Suffizienz 1 Unzulänglichkeit, Unvermögen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige