Wahrig Wissenschaftslexikon Lyase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lyase

Ly|a|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das organische Verbindungen in Bruchstücke spaltet [zu grch. lyein ”lösen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Warm|front  〈f. 20; Meteor.〉 diejenige Front eines Tiefdruckgebietes, die warme Luftmassen heranführt

Her|nie  〈[–nj] f. 19〉 1 〈Med.〉 = Eingeweidebruch 2 〈Bot.〉 durch den Pilz Plasmodiophora brassicae hervorgerufene Pflanzenkrankheit, bes. am Kohl, die an Wurzel od. Wurzelhals bruchähnliche Verdickungen hervorruft ... mehr

Rin|gel|nat|ter  〈f. 21; Zool.〉 Art der Nattern mit gelbem, halbmondförmigem Fleck an den Seiten des Kopfes: Natrix natrix; Sy Schnake ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige