Wahrig Wissenschaftslexikon Lyase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lyase

Ly|a|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das organische Verbindungen in Bruchstücke spaltet [zu grch. lyein ”lösen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ma|ri|ne  〈Adj.; undekl.; kurz für〉 marineblau

Sai|ten|spiel  〈n. 11; unz.; Mus.〉 Spiel eines Zupfinstruments

ver|schmo|ren  〈V. i.; ist〉 1 zu lange schmoren 2 〈fig.; umg.〉 zu lange (in der Sonne) schwitzen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige