Wahrig Wissenschaftslexikon lysigen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lysigen

ly|si|gen  〈Adj.; Biol.〉 durch Auflösung entstanden (z. B. von Gewebslücken) [<grch. lysis ”Auflösung“ + gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

Mo|tet|te  〈f. 19; Mus.〉 mehrstimmiges, heute nur noch geistl. Chorstück, meist a capella gesungen, mit verschiedenen, durch die Form des Textes bestimmten Abschnitten [<ital. mot(t)etto ... mehr

Forst|re|fe|ren|dar  〈m. 1〉 Forstwirt nach wissenschaftl. Ausbildung im höheren Dienst

♦ Me|tro|se|xu|a|li|tät  〈f. 20; unz.〉 Lebensstil heterosexueller Männer, der sich in einem sehr gepflegten bis extravaganten Äußeren ausdrückt, bes. in den Bereichen Mode, Kosmetik und Frisuren, die bislang als kennzeichnend für feminine od. homosexuelle Ausrichtung von Männern empfunden wurden [verkürzt <engl. metropolitan ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige