Wahrig Wissenschaftslexikon Lyzeum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lyzeum

Ly|ze|um  〈n.; –s, –ze|en; veraltet〉 höhere Lehranstalt für Mädchen [<lat. Lyceum <grch. Lykeion, nach der Lehrstätte des Philosophen Aristoteles bei dem Tempel des Apollon Lykeios (”Wolfstöter“; zu lykos ”Wolf“); zunächst (seit 1569) Ehrenname deutscher Universitäten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|ton  〈m. 1u; Mus.〉 (in der zeitgenössischen Musik verwendeter) Ton mit einem geringeren Abstand als ein Halbton, z. B. Viertelton, Achtelton

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

Ferch  〈m. 1; Bgb.〉 explosives Gasgemisch, schlagendes Wetter

kü|ret|tie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 die Gebärmutter ~ mit der Kürette ausschaben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige