Wahrig Wissenschaftslexikon Madrigal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Madrigal

♦ Ma|dri|gal  〈n. 11〉 1 〈Mus.〉 1.1 〈urspr.〉 Hirtenlied  1.2 〈14. Jh.〉 italien. Kunstlied ohne feste stroph. Form  1.3 〈16. Jh.〉 mehrstimmiges, durchkomponiertes Lied in drei Terzetten u. zwei Verspaaren, mit od. ohne Musikbegleitung  2 satir.–epigrammat. philosoph. Betrachtung mit witzigem Schlussvers [<ital. madrigale; Herkunft umstritten]

♦ Die Buchstabenfolge ma|dr… kann in Fremdwörtern auch mad|r… getrennt werden.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Fla|schen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 zu den Wollbaumgewächsen (Bombacaceae) gehörender Baum mit flaschenförmigen Früchten

♦ elek|tro|sta|tisch  〈Adj.〉 auf Elektrostatik beruhend, mit ihrer Hilfe

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Au|to|mat  〈m. 16〉 1 selbsttätiger Arbeits– od. Verkaufsapparat (Fernsprech~ (veraltet), Telefon~ (schweiz.), Musik~, Waren~) 2 selbsttätige Maschine ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige