Wahrig Wissenschaftslexikon Mädesüß - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mädesüß

Mä|de|süß  〈n.; –, –; Bot.〉 Rosengewächs mit stark duftenden, kleinen weiß–gelblichen Blüten in Trugdolden: Filipendula ulmaria; Sy Spierstaude

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Daph|nie  〈[–nj] f. 19; Zool.〉 = Wasserfloh; oV Daphnia ... mehr

Feld|ort  〈m. 2u; Bgb.〉 Ende eines Stollens

Mac|in|tosh®  auch:  Ma|cin|tosh®  〈[mækınt] m.; – od. –s, –s; IT〉 Computer der US–amerikanischen Firma Apple ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige