Wahrig Wissenschaftslexikon Mäeutik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mäeutik

Mä|eu|tik  〈f.; –; unz.; Päd.〉 Lehrverfahren des Sokrates, den Schüler durch geschickte Fragen auf die Lösung des Problems hinzuführen; oV Maieutik [<grch. maieutikos (dialogos) ”Gespräch zur Entwicklung von Begriffen“, <maieutike ”Hebammenkunst“, zu maieuomai, später maioomai ”entbinden, Hebamme sein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Funk|feu|er  〈n. 13〉 Rundfunksender, der der Funknavigation von Schiffen u. Flugzeugen dient; Sy Funkbake ... mehr

Bio|me|di|zin  〈f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Medizin, das sich mit experimenteller Medizin u. Methoden der Molekularbiologie u. der Zellbiologie befasst

Schnau  〈f. 18; Mar.〉 Schiff mit zwei Rahsegeln [<nddt. snau ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige