Wahrig Wissenschaftslexikon märchenhaft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

märchenhaft

mär|chen|haft  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 unglaublich wie ein Märchen, wunderbar wie im Märchen 2 zauberisch–unwirklich ● mit der Erforschung des Weltraums eröffnet uns die Technik ~e Aussichten; eine ~e Erzählung, Geschichte, Oper; ein ~es Fest, Feuerwerk; sie hat eine ~e Karriere gemacht 〈umg.〉; ein ~es Theaterstück; seine Dichtungen tragen ~e Züge; diese Reise war ~ 〈umg.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|ti|bio|gramm  〈n. 11; Med.〉 Methode zur Prüfung der Resistenz von Krankheitserregern gegen Antibiotika

Sol|da|nel|le  〈f.; –, –len; Bot.〉 einer überwiegend in den Alpen od. höheren Mittelgebirgen heim. Gattung der Primelgewächse angehörende Frühlingsblume mit münzenförmigen Blättern u. zerschlitzten Kronblättern der bläul. od. rötlich violetten Blüten; Sy Alpenglöckchen ... mehr

Gym|nast  〈m. 16; im alten Griechenland〉 Lehrer der Athleten; →a. Gymnasium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige