Wahrig Wissenschaftslexikon Magister - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Magister

Ma|gis|ter  〈m. 3〉 1 〈Abk.: M., Mag.〉 akademischer Grad (~prüfung, ~studiengang) 2 〈kurz für〉 Magister Artium; →a. Master (2) 3 Inhaber des Magisters (1, 2) 4 〈veraltet; noch scherzh., umg.〉 Lehrer, Schulmeister ● ~ Artium 〈Abk.: M. A.〉 akademischer Grad u. Titel; ~ pharmaciae 〈Abk.: Mag. pharm.〉 Magister der Pharmazie; ~ philosophiae 〈Abk.: Mag. phil.〉 Magister der Philosophie; ~ rerum naturalium 〈Abk.: Mag. rer. nat.〉 Magister der Naturwissenschaften; ~ theologiae 〈Österr.; Abk.: Mag. theol.〉 Magister der Theologie; ~ der freien Künste; seinen ~ machen [lat. ”Meister, Lehrmeister, Lehrer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

recht|läu|fig  〈Adj.; Astron.〉 in einer Bewegung verlaufend, die der Beobachter von der Ekliptik zum Nordpol entgegen dem Uhrzeigersinn wahrnimmt; Ggs rückläufig ( ... mehr

Blut|grup|pen|un|ver|träg|lich|keit  〈f. 20; unz.; Med.〉 Unfähigkeit des Körpers, fremdes Blut einer bestimmten Blutgruppe aufzunehmen, z. B. bei Blutübertragung

rheu|ma|tisch  〈Adj.〉 auf Rheumatismus beruhend [<grch. rheumatikos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige