Wahrig Wissenschaftslexikon magnetohydrodynamisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

magnetohydrodynamisch

♦ ma|gne|to|hy|dro|dy|na|misch  auch:  ma|gne|to|hyd|ro|dy|na|misch  〈Adj.; Phys.〉 die Magnetohydrodynamik betreffend, zu ihr gehörig ● ~er Generator 〈Abk.: MHD–Generator〉 Gerät, das die einem Plasmastrahl innewohnende Wärmeenergie direkt in elektr. Energie umwandelt

♦ Die Buchstabenfolge ma|gn… kann in Fremdwörtern auch mag|n… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

So|zio|gra|phie  〈f. 19〉 = Soziografie

hy|per|ki|ne|tisch  〈Adj.; Med.; Psych.〉 in der Art der Hyperkinese, die Hyperkinese betreffend, zu ihr gehörend

Pinch|ef|fekt  〈[pint–] m. 11; Phys.〉 Kontraktion eines stromdurchflossenen Plasmas durch das durch den Stromfluss erzeugte Magnetfeld [<engl. pinch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige