Wahrig Wissenschaftslexikon Magnetpol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Magnetpol

♦ Ma|gnet|pol  〈m. 1; Phys.〉 1 nicht mit den geograf. Polen übereinstimmender Pol des Magnetfeldes der Erde 2 eines der Enden eines Magneten, an denen die Kraftlinien des magnet. Feldes ein– od. austreten

♦ Die Buchstabenfolge ma|gn… kann in Fremdwörtern auch mag|n… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pi|lot|film  〈m. 1; TV〉 einer neuen bzw. geplanten Fernsehserie vorausgehender Film, in dem die Hauptcharaktere eingeführt werden u. der Rückschlüsse über die Publikumsakzeptanz ermöglichen soll

Ex|per|ten|sys|tem  〈n. 11; IT〉 Programm, welches logisch nicht streng erfassbare Probleme anhand von gespeicherten Regeln u. Gewichtungsfaktoren bearbeitet

But|ter|fisch  〈m. 1; Zool.〉 zu den Schleimfischen gehörender, 20–25 cm langer Küstenfisch nördlicher Meere, ohne wirtschaftl. Bedeutung: Centronotus gunellus; Sy Messerfisch ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige