Wahrig Wissenschaftslexikon Mais - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mais

Mais  〈m.; –es; unz.〉 1 〈Bot.〉 bis 3 m hohe, zu den Süßgräsern gehörende, aus Amerika stammende Getreidepflanze: Zea mays; Sy Türkischer WeizenSy KukuruzSy 〈veraltet〉 Welschkorn 2 körnige Frucht des Maises (1) (Gen~, ~mehl) 3 〈umg.; schweiz.〉 Krach, Lärm, Streit ● ~ anbauen; Brot aus ~ [<span. maíz <indian. (Antillen) mahiz, mayz]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Klei|der|laus  〈f. 7u; Zool.〉 weißgraue Laus in der menschl. Kleidung, Eier (Nissen) in Kleidungsfalten: Pediculus corporis

Er|go|me|ter  〈n. 13; Med.〉 Arbeitsgerät, mit dem in der Leistungsphysiologie sowie in der Sportmedizin eine dosierbare körperliche Belastung sowie die Leistung von Muskeln gemessen werden kann; Sy Ergostat ... mehr

Bio|gas  〈n. 11〉 durch bakterielle Zersetzung organischer Substanzen entstehendes Gas; Sy Faulgas ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige