Wahrig Wissenschaftslexikon Makrele - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Makrele

♦ Ma|kre|le  〈f. 19; Zool.〉 1 als Speisefisch geschätzter Meeresfisch mit zahlreichen blauweißen Querbinden am Rücken: Scomber scombrus 2 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Familie aus der Ordnung der Barschfische: Scombridae [<mhd. macrel <mndrl. mak(e)reel <mlat. macarellus]

♦ Die Buchstabenfolge ma|kr… kann in Fremdwörtern auch mak|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gen|for|scher  〈m. 3〉 = Genetiker

Pfef|fer|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie tropischer holziger od. krautiger Pflanzen mit steinfruchtartigen Früchten: Piperaceae

geo|pa|thisch  〈Adj.〉 durch geografische, klimatische, meteorologische u. Ä. Faktoren Krankheiten begünstigend; Sy geopathogen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige