Wahrig Wissenschaftslexikon makromolekular - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

makromolekular

♦ ma|kro|mo|le|ku|lar  〈Adj.; Chem.〉 auf den chem. Reaktionen von Makromolekülen beruhend, die Eigenschaften von Makromolekülen aufweisend

♦ Die Buchstabenfolge ma|kr… kann in Fremdwörtern auch mak|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schlüs|sel|ge|walt  〈f. 20; unz.〉 1 die Befugnis der (kath.) Kirche, Sünden zu vergeben (nach Matth. 16,19) 2 〈Rechtsw.〉 Befugnis des einen Ehepartners, innerhalb des häuslichen Wirkungskreises mit rechtlicher Wirkung für u. gegen den anderen zu handeln ... mehr

Yuc|ca  〈f. 10; Bot.〉 = Palmlilie [span. <indian.]

Po|ly|phä|nie  〈f. 19; unz.〉 Einfluss eines Gens auf die Ausbildung mehrerer Merkmale eines Organismus [<Poly… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige