Wahrig Wissenschaftslexikon Malermuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Malermuschel

Ma|ler|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 in Flüssen u. Seen lebende Muschel, deren Schalen häufig von Malern als Palette benutzt wurden; →a. Flussmuschel

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Au|gen|mi|grä|ne  auch:  Au|gen|mig|rä|ne  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Flimmerskotom ... mehr

Quel|ler  〈m. 3; Bot.〉 der Landgewinnung dienendes, hohen Salzgehalt des Bodens vertragendes Gänsefußgewächs: Salicornia

Löf|fel|rei|her  〈m. 3; Zool.〉 Schreitvogel aus der Familie der Ibisse, mit auffälligem Federschopf u. verbreitertem Schnabel, mit dem die Nahrung aus dem Wasser ge”löffelt“ wird: Platalea leucorodia; Sy Löffler ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige